Escort-Knigge: Diese 10 Sachen sollte MANN beim Escort-Date beachten

Bild zum Beitrag: Escort-Knigge: Diese 10 Sachen sollte MANN beim Escort-Date beachtenHat eine Escort Lady Ihr Interesse geweckt und Sie haben bisher noch keinerlei Erfahrung in diesem Bereich, sollten Sie sich vor dem Treffen über die 10 Grundregeln informieren. Denn auch wenn Sie für das Date bezahlen und sonst keinerlei Verpflichtungen eingehen, spielen Etikette und Stil eine äußerst wichtige Rolle. Marc van Bliss von der High-Class Agentur MVB-Escort-Berlin.de, früher bei emodels-escort.de tätig, hat die 10 wichtigsten Regeln für das Escort-Date zusammengefasst. Mit diesen Tipps werden Sie ein erfolgreiches Escort Date initiieren und können sicher sein, dass Sie ein unvergesslicher Abend erwartet.
  1. Wählen Sie einen Ort oder eine Location, in der Sie sich sicher fühlen und die Sie bereits kennen.
  2. Pünktlichkeit ist wichtig! Lassen Sie die Dame nicht an der Bar warten.
  3. Gehen Sie frisch geduscht und stilvoll gekleidet zum Treffen.
  4. Informieren Sie sich vorab, ob die gewählte Lady das ideale Date für Ihre Wünsche und Vorstellungen ist.
  5. Behandeln Sie Ihr Date mit Respekt und Achtung!
  6. Zeigen Sie Interesse an der Person und sorgen für ein ansprechendes Umfeld.
  7. Vereinbaren Sie vor dem Date alle Leistungen, die Sie in Anspruch nehmen möchten und vermeiden damit Überraschungen.
  8. Erscheinen Sie nicht angetrunken zum Treffen.
  9. Schüchternheit ist kein guter Begleiter. Zeigen Sie Mut und stehen zu Ihren Wünschen.
  10. Fordern Sie nichts, was Sie vorab nicht mit der Lady vereinbart haben und übernehmen Sie im Restaurant, an der Bar oder im Kino und sonstigen Locations die Rechnung.

Ihr Auftreten und der Stil beim ersten Escort Date

Am besten vergleichen Sie ein Treffen mit einer Escort Lady mit einem ersten Date und verhalten sich so, wie Sie sich beim Treffen mit einer potenziellen Partnerin geben würden. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Vereinbarungen über erotische Dienstleistungen in den Hintergrund stellen, sondern lediglich, dass Sie zuvorkommend und charmant, gepflegt und achtsam auftreten. Dazu gehört, dass Sie sich vorab duschen und Zähne putzen, saubere Kleidung tragen und im Ganzen stilvoll und seriös auftreten. Haben Sie ein Treffen in einer Bar oder einem Restaurant vereinbart, übernehmen Sie selbstverständlich die Rechnung und gehen nicht davon aus, dass Ihre Begleitung auf eigene Rechnung isst und trinkt. Ein Gläschen Wein oder Sekt ist erlaubt, während Sie auf größere Mengen Alkohol und vor allem auf Schnaps besser verzichten sollten. Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, überlegen Sie sich vor dem Date einige Gesprächsthemen für eine ungezwungene Konversation mit der Lady. Das oberste Gebot ist: seien Sie pünktlich und lassen die Dame niemals warten!

Es muss nicht immer das Hotelzimmer sein

Bei Escort Treffen stehen Hotelzimmer, Motels oder Pensionen im Vordergrund. Natürlich können Sie sich am späteren Abend in das gewählte, von Ihnen vorab gebuchte Etablissement zurückziehen. Um in Stimmung zu kommen, die Dame kennenzulernen und sich in der erotischen Situation später wohlzufühlen, sollten Sie sich für eine Unternehmung im Vorfeld entscheiden. Sie können die Lady ausführen, sich die Stadt zeigen lassen oder den Abend in einer Bar, im Kino oder im Theater verbringen. Seien Sie nicht schüchtern, sondern treten selbstbewusst und selbstsicher auf. Da die Vereinbarungen zu allen Leistungen bereits vorab getroffen wurden, müssen Sie sich nicht schämen und können ganz Sie selbst sein. Allerdings sollten Sie nie versuchen, über der Lady zu stehen und ihr das Gefühl vermitteln, dass es sich um eine bezahlte von Ihnen gebuchte Verabredung handelt. Das Konzept ist klar, doch sollte es den Abend nicht dominieren und zu einer Beziehung führen, in der Sie Ihrer gewählten Dame nicht auf Augenhöhe begegnen. Arroganz oder schlüpfrige Spitzen sind unerwünscht und führen immer dazu, dass sich die Escort Begleitung von Ihnen abgestoßen fühlt und das Date jederzeit beenden kann. Dies gilt sowohl bei Unternehmungen, als auch beim späteren Ausklang des Abends im von Ihnen gewählten Etablissement.

Geben Sie ein gutes Gefühl

Nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrer Begleitung ist die vertragliche Vereinbarung bewusst. Verhalten Sie sich nicht überlegen und geben der Dame ein gutes Gefühl, wenn Sie mit Ihnen unterwegs ist. Seien Sie ein guter Gesellschafter, zeigen sich von Ihrer besten Seite und bekunden Interesse an der Lady als Person. Ein absolutes No Go sind Prahlereien, die Ihre Begleitung als Escort Lady outen und zu unangenehmen Situationen in der Öffentlichkeit führen. Ihr gepflegtes Äußeres ist die Grundlage für alle Dinge, die beim Treffen mit einer Escort Dame passieren und den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Geben Sie sich aus diesem Grund viel Mühe mit sich und bereiten sich auf das Date in gleichem Maße vor, wie Sie es bei einem ersten Treffen mit einer potenziell zukünftigen Partnerin tun würden. Denken Sie aber immer daran, dass die Vereinbarung mit Erbringung der Dienstleistung beendet ist und gehen nicht davon aus, dass die Dame nicht vereinbarte erotische Abenteuer mit Ihnen erleben möchte. Es muss also durchaus im Vorfeld klar sein, wie weit Sie gehen und welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten. Ein charmanter Verführer ist ein gerne gesehener und geschätzter Partner beim Escort Date.