IntimesRevier.com Magazin

Mehr Lust - Unser Ratgeber für heiße Stunden

Bild zum Beitrag: Mehr Lust - Unser Ratgeber für heiße Stunden

Wer wünscht sich nicht die Möglichkeit, beim nächsten Daten wieder heiße Erotik zu verspüren? Im Laufe der Zeit scheint dafür oft der gewohnte Reiz verloren zu gehen. In diesem Artikel gehen wir der Frage nach, wie wieder für sofortige Anziehung im Bett gesorgt werden kann. Mit ein paar einfachen Tipps lassen sich dabei schnell die ersten Fortschritte erzielen.

Den Flirt neu erlernen

Wer erinnert sich nicht gerne daran, wie die ersten Flirts erst erlernt werden mussten? In der Tat war erst etwas Übung notwendig, um richtig mit dem anderen Geschlecht umgehen zu können. Auf der anderen Seite lag gerade darin ein besonders großer Reiz. Warum also nicht auch im Erwachsenenalter den Flirt noch einmal völlig neu erlernen? Wer mit der gleichen Unbedarftheit auf das nächste Date geht, der kann auf diese Weise womöglich die Gefühle vergangener Tage wieder hochleben lassen.

Auch der Partnerin wird diese brennende Energie in der Regel nicht verborgen bleiben. Umso mehr lohnt es sich, mit der notwendigen Ernsthaftigkeit an das Thema heranzugehen und sich dabei ordentlich ins Zeug zu legen. Schließlich war auch der Sex in jungen Jahren oftmals deutlich besser.

Gemeinsam Sex-Geschichten lesen

Wie lässt sich die intime Atmosphäre an einem Abend zu zweit so richtig entfachen? Das Lesen von Sex-Geschichten ist eine Möglichkeit, die allzu oft unterbewertet ist. Lesen sich die Partner gemeinsam erotische Geschichten vor, so deutet sich bereits in der Sprache an, was im Anschluss folgen kann. Nicht zuletzt der etwas schüchterne Typ, der solche Dinge ansonsten nie aussprechen würde, kann von dieser Herangehensweise stark profitieren.

Letztlich ist aber auch die Qualität der Sex-Geschichten für ihre Wirkung entscheidend. Erotische Sex-Geschichten mit ganz unterschiedlichen Handlungen und Schwerpunkten sind zum Beispiel hier auf dieser Seite zu finden. Auch das Verfassen eigener Storys ist natürlich eine Möglichkeit, um den Partner so richtig in Wallung zu bringen. Wer sich noch etwas länger mit dem Thema befasst, der kann sich auch das Ziel setzen, die Geschichten künftig als ein Lehrbuch und Drehbuch zu verstehen. Auf diese Weise gewinnt die Story eine zusätzliche Dimension, welche die Erfahrung umso intensiver machen kann. Ansonsten steht eine hochwertige Auswahl intimer Geschichten auch kostenlos im Internet zur Verfügung.

Neue Dinge ausprobieren

Wir alle kennen den Ratschlag, man solle einfach mal wieder neue Dinge im Bett ausprobieren. Und tatsächlich können hier viele Menschen aus eigener Erfahrung sprechen. Dennoch sind nur wenige dazu bereit, in dieser Hinsicht wirklich den ersten Schritt zu machen. Dies gilt gerade bei spontanen Treffen, die keine Vor- und keine Nachgeschichte haben sollen. Trotzdem ist es auch bei einer so kurzfristigen Sache durchaus angebracht, die eigenen Vorstellungen klar zu kommunizieren und hier die eigenen Wünsche nicht hinter dem Berg zu halten. Nur auf diese Weise kann es überhaupt möglich sein, die nächsten Schritte zu machen.

Hin und wieder ist eben ein neuer Reiz notwendig, um noch die gleiche Energie verspüren zu können. Wer sich dafür die notwendige Inspiration zum Beispiel in einem Sex-Shop holt, der kann sein Liebesleben schnell wieder in die Spur bringen. Es lohnt sich also, diese Schritte lieber zu früh als zu spät zu machen und das Thema nicht zu sehr auf die lange Bank zu schieben.

Diese Beiträge könnten dich interessieren...